Wraps

Wenn ihr Lust auf etwas Gesundes, Frisches und Herzhaftes habt, dann sind Wraps genau das Richtige.

Besonders schön an Wraps ist, dass für jeden etwas dabei ist und man eine große Auswahl anbieten kann. Aber Achtung, die Tortillafladen haben eine Menge Kalorien, also nicht zu viele essen und sie ggf. kalorienarm befüllen.

Hier ein paar Möglichkeiten, womit ihr sie befüllen könnt:

Lachs Wraps

Fertige Tortilla mit fettarmem Frischkäse bestreichen, mit rohem Lachs, Lauchzwiebeln und Spinat belegen. Diese Kombination ist sehr lecker und der Lachs enthält gesunde Fette.

Vegetarische Wraps

Die Tortillas mit fettarmem Frischkäse oder Kräuterquark bestreichen. Dann mit Paprika, Tomate, Gurke, Lauchzwiebel und geraspelter Möhre belegen. Je nach Geschmack kann man noch etwas Salatsoße dazu geben.

Käse, Schinken, Salat Wraps

Für die Füllung benötigt ihr Salat, Tomate, Paprika, Lauchzwiebeln, Gurke, Schinken und Käse. Zum Bestreichen eignet sich auch hier wieder fettarmer Frischkäse. Bei Bedarf könnt ihr gern noch etwas fettarme Salatsoße dazu geben.

Vegetarische Wraps mit Tofu

Ich persönlich fand die Wraps mit vegetarischem Geschnetzelten sehr lecker. Der Vorteil ist, dass Tofu i.d.R. sehr viel Eiweiß enthält und wenig Kohlenhydrate bzw. Fett. Bratet das Geschnetzelte mit Zwiebeln und Tomatenmark an. Dann belegt ihr den Wrap wie die normalen vegetarischen Wraps, aber zusätzlich mit Tofu und den angebratenen Zwiebeln.

Chili Con Carne

Chili Con Carne mit Mais, Rinderhackfleisch usw. wie gewohnt zubereiten und abkühlen lassen, bis es lauwarm ist. Jetzt den Tortilla mit Frischkäse bestreichen, das Chili darauf geben und zu klappen.

Tomaten-Mozzarella Wraps

Tomaten und fettarmen Mozzarella, evtl. noch Lauchzwiebeln klein schneiden und in eine Schale geben. Mit etwas Öl und Balsamico vermengen und mit Tomaten-Mozzarella Gewürz würzen. Den Tortilla mit fettarmem Frischkäse bestreichen und mit dem Tomaten-Mozzarella- Gemisch befüllen. Je nach Geschmack kann man den Wrap im Ofen erwärmen. Diese Variante schmecken warm auch sehr gut.

Puten oder Hähnchen Wraps

Puten- oder Hähnchenfleisch mit Paprika, Tomatenmark und Zwiebeln anbraten und abkühlen lassen. Dann den Tortilla mit Tomatenmark und/oder fettarmem Frischkäse bestreichen und mit dem gebratenen Gemüse und Fleisch belegen. Dazu noch etwas frischen Salat, Gurke, Tomaten und Paprika – fertig.


Hi, mein Name ist Melanie und ich bin 26 Jahre alt.

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin, da mich das Thema Ernährung sehr interessiert und diese so viel für unser Wohlbefinden tun kann. Ich habe früher 90 kg bei einer Größe von 1,60 m gewogen. Durch gesunde und ausgewogene Ernährung und Sport habe ich es geschafft, dass ich mittlerweile 62 kg wiege. Nachdem ich so viel abgenommen hatte, haben viele gefragt wie ich das geschafft habe und ob ich ihnen Tipps geben kann. Ich freu mich über jeden, der abnehmen oder sich gesünder ernähren möchte und helfe dabei auch gerne weiter. Also dachte ich mir, das möchte ich in Zukunft beruflich machen.

Ich hoffe, ich kann euch in nächster Zeit mit vielen Interessanten Rezepten und Tipps weiter helfen.

Eure Melanie